f
Have any Questions? +01 123 444 555

(Un-)gewollte Kinderlosigkeit ein Tabu-Thema unserer Gesellschaft?

Ja, aber warum eigentlich?

Auf der einen Seite stehen die Menschen, sie sich - unabhängig vom Geschlecht - klar positionieren und kundtun keine Kinder zu wollen. Bezieht eine Frau oder ein Mann zum Thema Kinderwunsch genau diese Position, kann Sie oder Er ziemlich sicher sein, dass auf dieses Statement vom Gegenüber folgende Erwiderung kommt: Aha, und warum nicht? Wir tun uns schwer einfach zu sagen: „Hey, das ist in Ordnung, Glückwunsch, dass du für Dich eine so klare innere Haltung zu Deinem Kinderwunsch gefunden hast.“

Aus diesem Grund fällt es vielen Menschen schwer dieses klare Statement abzugeben.

un-gewollte-kinderlosigkeit-ein-tabu-thema-unserer-gesellschaft?

Kinderlosigkeit wird als Lebensentwurf in unserer Gesellschaft nicht einfach so akzeptiert

Auf die Frage: 'Willst Du Kinder?' fallen die Antworten eher so aus:

  • „Nein, noch nicht… ich möchte erst noch…“ oder
  • Ja, bestimmt, aber jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt….
  • Manchmal auch ein vorsichtiges: „Ich bin mir nicht sicher.“

Warum ist das so? Keine Kinder zu wollen, fühlt sich für viele Menschen nicht richtig an, nicht der Norm entsprechend. Wird doch von uns als Gesellschaft vorausgesetzt, dass jeder, der im vermeintlich „richtigen“ Alter ist, Kinder möchte. Jemand der keine Kinder möchte, wird schnell als „anders“ abgestempelt; oder mit Bemerkungen wie: „Dir ist Deine Karriere (wohl) wichtiger als ein Kind“ oder „Du liebst Deine Freiheit (wohl) einfach zu sehr“ oder „Hey, das ändert sich schon noch, wenn Dir der oder die „Richtige“ begegnet, torpediert. Selbst wenn diese Bemerkungen mit einem 😉 überbracht werden, so haben sie dennoch den schalen Beigeschmack der Ausgrenzung.

Kaum jemand stellt sich vor, dass es nicht klappt, wenn Mann oder Frau sich en Kind wünschen

Auf der anderen Seite stehen die Menschen, sie sich – unabhängig vom Geschlecht – klar positionieren und kundtun unbedingt Kinder zu wollen, sich der Erfolg einer Elternschaft aber bisher einfach nicht einstellen will.

Diese Menschen werden im Familien- und Freundeskreis eher mit folgenden guten Ratschlägen bedacht:

  • "Hey, mach Dir keinen Kopf, das klappt schon noch."
  • "Fahrt doch mal in den Urlaub, da seid Ihr entspannt, dann klappt es bestimmt."
  • "Du bist immer so angespannt, schraub doch mal Dein Arbeitspensum ein wenig runter."

Diese gut gemeinten Ratschläge befinden sich – je nach Dauer des unerfüllten Kinderwunsches – irgendwo zwischen Ungläubigkeit, dass es gerade bei dieser Person oder diesem Paar nicht klappen will, Mitleid und oft genug sogar zu Schuldzuweisungen.

Was aber haben diese Reaktionen gemeinsam?

UGLÄUBIGES STAUNEN!

  • Ist es doch die vermeintlich einfachste und natürlichste Sache der Welt, Kinder zu bekommen!
  • Kinder zu haben ist einfach wundervoll und eine Familie gründen ist doch selbstverständlich!
  • Ein Kind wertet die Identität eines jeden Einzelnen auf.

Kaum jemand stellt sich vor, dass es nicht klappt, wenn Mann oder Frau sich en Kind wünschen.

Es kann sich aber auch kaum jemand vorstellen, dass es Menschen gibt, die ohne Kind glücklich sind.

 

Hast du selbst einen unerfüllten Kinderwunsch? Und fehlt dir die Ansprache oder wünschst du dir mehr Unterstützung um mit deinen Gefühlen und den vielen stressigen Alltagssituationen besser umgehen zu können oder willst du einfach mehr erfahren?

In unserem KIWUCO-Newsletter erfährst du mehr über dich und deinen unerfüllten Kinderwunsch mit und ohne Partner*in und bekommst praktische Tips und Hilfestellungen für deinen Alltag. Hier gehts zur Anmeldung.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved. // Design & Umsetzung Werbeagentur madmoses

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.